Multisense Experience

Shoppen ist für die meisten Menschen weit mehr als das simple Einkaufen von Produkten – es ist ein echter Genuss. In der Regel vor allem für die Augen. Doch je mehr Sinneseindrücke ein Mensch erinnert, desto höher ist seine Markentreue. Diese Erkenntnis lieferte eine großangelegte wissenschaftliche Studie in Zusammenarbeit mit der Unternehmensberatung Millward Brown (2005).

Eine Erkenntnis, die zahlreiche namhafte Unternehmen bereits für sich nutzen. Singapore Airlines setzt beispielsweise auf asiatische Klänge und ein bestimmtes Aroma in den Kabinen, Automobilhersteller unterstützen den Ledergeruch bei Neuwagen und verfeinern den Sound ihrer Motoren.

Klang, Duft und Licht in über 20 Bereichen

Diesem Beispiel folgen wir jetzt im neuen Aquis Plaza in Aachen – und nutzen so einen Wettbewerbsvorteil gegenüber dem Internet, das maximal zwei Sinne des Kunden ansprechen kann. Mit multisensorischen Installationen aus Klängen, Düften und Lichtobjekten haben wir eine einzigartige Atmosphäre in über 20 unterschiedlichen Bereichen im Center geschaffen. Im Fokus stehen vor allem Eingangsbereiche, Parkdeck-Lobbies und Kundengänge, in denen wir den Besuchern mit einer harmonischen Kombination aus Klangwelten und Düften ein ganzheitliches Einkaufserlebnis bieten.

Individuell abgestimmte Klangkulissen

Dabei wurden für die unterschiedlichen Bereiche teilweise individuelle Klangkulissen kreiert, beispielsweise wird in den Eingängen auf einen Welcome-Effekt, im Foodcourt dagegen auf eine angenehme Dining-Atmosphäre abgezielt. Teilweise wird auch mit Klangkulissen unterschiedlicher Intensität auf den unterschiedlichen Besucherandrang zu verschiedenen Tageszeiten reagiert.

18 Meter hohe Lichtskulptur ist Große Expertise

Für die Realisierung der Multisense Experience arbeiten wir mit führenden Agenturen für Sound-Design und Duft-Marketing zusammen, die schon zahlreiche Projekte mit namhaften Partnern in Handel und Industrie realisiert haben.

Vorheriges Projekt Nächstes Projekt