Selfie Photo Box

Eine der wichtigsten Fragen, die der stationäre Handel heute beantworten muss, ist die nach dem besonderen Shopping-Erlebnis vor Ort – denn genau dieses bieten zu können, ist ein entscheidendes Alleinstellungsmerkmal gegenüber dem Internet.

Mit der Selfie Photo Box geben wir Kunden in unseren Centern die Möglichkeit, während ihrer Shopping-Tour besonderes Entertainment zu genießen. Vor einem Greenscreen können Teens und andere Selfie-Freunde sich vor zahlreichen, unterschiedlichen Hintergründen ablichten lassen, um so einzigartige Fotos von sich zu bekommen: zum Beispiel inmitten einer Rapper-Gang, zwischen Gartenzwergen im Erdbeerfeld oder ganz glamourös als Star im Blitzlichtgewitter.

Reichweite durch Social Media Sharings

Auf einem Monitor können die Bilder noch während des Shootings begutachtet werden. Wenn sie gefallen, kann das Bild durch einen QR-Code oder via E-Mail schnell auf das eigene Handy übertragen werden, um es mit Freunden teilen zu können. So sieht jeder gleich, wie aufregend ein Shopping-Tag in einem unserer Center ist. Um ausreichend Abwechslung zu gewährleisten und immer wieder neue Anreize zu bieten, die Box zu nutzen, stellen wir regelmäßig neue Hintergrundbilder und sogar Videoclips ein. Die Selfie Photo Box ist also perfekt, um die Center auf Social-Media-Kanälen zu präsentieren – mit Content, den die Kunden selbst erstellen und hochladen. Die Marke wird so emotional aufgeladen und positiv besetzt.

Übrigens: Im Center Limbecker Platz werden monatlich über 6.000 Bilder in der Selfie-Box geschossen und vielfach geteilt. So erreichen wir auch Menschen, die bisher nicht mit dem Center in Verbindung standen.

In über 60 Centern auf Tour

Damit möglichst viele Shopping-Center der ECE von dem Know-how der Future Labs profitieren und sich die Produktionsaufwände teilen können, ist die Selfie Photo Box in diesem Jahr auf Deutschland-Tour und macht in über 60 Centern Station.

Vorheriges Projekt Nächstes Projekt